Presseberichte


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Erinnerungen und ein Dankschön

AsF Flossenbürg

AsF- Frauen feiern am Freitag Geburtstag

Flossenbürg. (nm) Sie sind längst "erwachsen" geworden. Am Freitag feiert die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) 25- jähriges Gründungsjubiläum. Um 19.30 Uhr beginnt im Gasthof "Schloßberg" die Geburtstagsparty, zu der unter anderem MdB Werner Schieder kommen wird. Der damalige SPD- Vorsitzende Albert Schwägerl schob kräftig an, als es darum ging, mehr Frauen für die Politik zu gewinnen. Am 12. September 1986 ging der Wunsch, ihre Ideen, ihr Engagement und ihre Meinungen intensiver in das politische und gesellschaftliche Leben einzubinden, in Erfüllung. 17 Frauen hoben den AsF- Ortsverband aus der Taufe. Das Amt der Vorsitzenden übernahm Isabella Meier. Sie steht, nach einigen Jahren Pause, auch aktuell an der Spitze der Gemeinschaft. Erinnerungen an die Ereignisse des zurückliegenden viertel Jahrhunderts werden am Freitag wach. Das reicht von Informationsveranstaltungen über Aktionen für die Senioren bis hin zu den alljährlichen Weiherfesten. Der Abend steht auch im Zeichen des Dankes. Ausgezeichnet werden langjährige und verdiente Mitglieder. Über die Bundespolitik informiert MdB Schieder. Der neue Tag, 28.09.2011 Bernhard Neumann

 
 

 

Besucher:1200991
Heute:39
Online:1
 

 

Adminmenü Login

Login

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 001200991 -

Kalender

 Abfallkalender für Flossenbürg