Landespolitik SPD-Frauenpolitikerinnen fordern doppelt so viele Frauenhäuser in Bayern

Bundesweit 140.000 Fälle pro Jahr von Gewalt in der Partnerschaft angezeigt - In Bayern findet jede zweite Frau in Not keinen Platz in Frauenhäusern

Angesichts der aktuellen Bundeszahlen von 140.000 Fällen von Gewalt gegen Frauen pro Jahr fordern die beiden frauenpolitischen Sprecherinnen der BayernSPD-Landtagsfraktion, Dr. Simone Strohmayr und Ruth Müller mehr Unterstützung vom Freistaat. „Jede zweite Hilfe suchende Frau in Bayern wird derzeit von den Frauenhäusern wegen Platzmangel abgewiesen. Das ist nicht akzeptabel“, betont Strohmayr. „Die Frauen und ihre Kinder haben ein Anrecht auf die Unterstützung durch unseren Staat.“

Veröffentlicht von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR am 21.11.2018

 

Landespolitik Aufstellung der BayernSPD-Landtagsfraktion

Ausschussmitgliedschaften und Fachsprecher-Positionen gewählt

Die BayernSPD-Landtagsfraktion hat ihre Personalentscheidungen für die fachpolitischen Aufgaben getroffen.

Veröffentlicht von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR am 21.11.2018

 

Kreistagsfraktion Kreistagsfraktion in Waidhaus

Bildungskoordination und Grüngutverwertung auf der Tagesordnung

Die SPD Kreistagsfraktion konnte Christian Frey, zuständig für das kommunale Bildungsmanagement im Landratsamt Neustadt, sowie Karl-Heinz Fischer, Geschäftsführer „Fischer-Grüne Energie“, und Stefan Sziwek, Geschäftsführer „GreenTech GmbH“, zu ihrer Sitzung in Waidhaus begrüßen.

 

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Neustadt WN am 17.11.2018

 

Allgemein Sozialpreis 2018

Die Verleihung des Sozialpreises 2018 des Landkreises Neustadt a.d. Waldnaab fand am Mittwoch, den 14.11.2018 in der Schloßkapelle im Landratsamt statt. Der Sozialpreis 2018 wurde auf zwei Preisträger aufgeteilt. Auf Vorschlag der SPD Kreistagsfraktion ging der Preis an den Behinderten- und Vitalsportverein Weiden i.d. OPF (BVS) für seinen Einsatz und das Engagement Behinderten und auch Menschen mit Handicap sportliche Aktivitäten zu ermöglichen. Die Erfolge des Vereins bis auf Bundesebene wurden in der Laudatio von Landrat Andreas Meier herausgestellt. SPD Fraktionssprecher Günter Stich konnte in einem Grußwort der Bürgermeister und der Fraktionen des Kreistags die Leistungen der Preisträger festhalten und zur Auszeichnung gratulieren.

Weitere Preisträger sind die Eheleute Beate und Robert Götz aus Neustadt/WN, die für ihren Einsatz bezüglich der Inklusion für Kinder ausgezeichnet wurden.

Stellvertretende Landrätin Margit Kirzinger und Bürgermeister Werner Walberer gehörten mit zu den Gratulanten.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Neustadt WN am 16.11.2018

 

Ortsverein Wackersdorf der Film

Vorschaubild

 

Aktivisten erinnern sich
Flossenbürg. (nm) Erinnerungen wurden bei der SPD wach
Die Spurensuche führte 18 Männer und Frauen nach Tirschenreuth
und zurück in die 1980er-Jahre. Zusammen mit dem Vorsitzendem
Roman Schell und drittem Bürgermeister Peter Gruber sah sich die Gruppe den Film "Wackersdorf" an. Mit dabei waren Aktivisten von damals.
Sie hatten die Proteste gegen die WAA miterlebt.
"Tief beeindruckt", schilderte Schell die Reaktion der Gruppe.


Quelle: Der Neue Tag,10.11.2018  Bernhard Neumann 
 

Veröffentlicht am 11.11.2018

 

 

 

Besucher:852580
Heute:35
Online:2
 

Adminmenü Login

Login

 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 852580 -