Arbeitsgemeinschaften Neues Logo der AsF

Wir haben einen neuen Namen!

Mit Beschluss des Bundesvorstandes und Annahme im Rahmen der Bundeskonferenz der
SPD FRAUEN fiel diesen Sommer die Entscheidung zu einer offiziellen Namensänderung für die Arbeitsgemeinschaft der 140.000 Frauen in der SPD. Der Parteivorstand hat dies mit Beschluss vom 9.10.23 auch formal bestätigt.

Dazu die Bundesvorsitzenden Ulrike Häfner und Maria Noichl:
„Der Name „Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen“ war 50 Jahre die offizielle Bezeichnung der SPD-Frauenorganisation. In dieser Zeit haben wir Vieles für Frauen in Deutschland erreicht - vom neuen Scheidungsrecht 1977 bis zur Abschaffung von §219a im Jahre 2022. Bereits vor der historischen Wegmarke unseres 50. Jubiläums fand ein breiter, interner Dialog zum Thema Namensänderung statt. Die Entscheidung fiel auf folgenden Namen und Schriftzug: SPD FRAUEN.“


 

 

 

Veröffentlicht am 11.11.2023

 

Arbeitsgemeinschaften SPD- Frauen

Jahreshauptversammlung bei den SPD-Frauen:

Pressebericht vom 11.10.2023, Der Neue Tag

Birgit Vogel wird zur neuen 1. Vorsitzenden der AsF gewählt. Sie übernimmt das Amt von Andrea Egner, die dies seit 2013 inne hatte. Zur Stellvertreterin wurde Corinna Egner und zur Schriftführerin Barbara Bannert gewählt. Folgende Beisitzerinnen ergänzen die Vorstandschaft: Bettina Hößl, Ruth Geyer, Michaela Egner, Ingrid Schell, Yvonne Pentner, Daniela Jakob und Andrea Egner. Herzlichen Glückwunsch an alle gewählten Frauen!

Besonders freuten sich die Frauen über den Besuch der Landtagsabgeordneten Annette Karl, MdL. Sie stellte die Rolle der Frauen in der Politik dar und ermunterte alle, sich zu engagieren und sich für ihre Interessen einzusetzen.

Die neue Vorsitzende Birgit Vogel (links) mit Andrea Egner

AsF ​​Vorstandschaft 2023

 

 

Veröffentlicht am 21.10.2023

 

Kreistagsfraktion Bürgermeister Bernhard Stangl erläuterte der Fraktion Zahlen, Fakten und Projekte.

Einen eindrucksvollen Einblick in kommunalpolitische Themen der Stadt Pressath bekam die SPD Kreistagsfraktion.

Pressath. (eig) Im Sitzungssaal des Rathauses zeigte Bürgermeister Bernhard Stangl eine Fülle von Fakten der kommunalen Entwicklung auf. Von der Vorstellung neuer Mitarbeiter über einen Rekordhaushalt 2023 reichten die Ausführungen. Stolz zeigte sich das Gemeindeoberhaupt über die seit 13 Jahren konstanten Wassergebühren. Leicht steigend sei die Einwohnerentwicklung und auch leichte Steigerung bei den Geburten in der Stadt, bei einer rückläufigen Verschuldung.

Zahlreiche Baumaßnahmen wurden angegriffen und stehen in der Planung. Stangl zeigte die Planungen der Bahnhofstraße und des alten Obstgartens auf. Auch Rad- und Fußwege sollen neu entstehen. Alles seien Maßnahmen der Städtebauförderung. Abschließend zeigte der Bürgermeister auch noch Planungen eines neuen Baugebietes auf. Unter dem Begriff Zukunft gab es Einblicke in die Investitionen im Schulbereich, der Feuerwehr und der Planungen zum KiesiBeach und eines Nahwärmenetzes. Fraktionsvorsitzender Günter Stich dankte für diesen Einblick in die Stadt Pressath und gratulierte zu den erfolgreichen Projekten.

Eine wichtige Weichenführung für die zweite Hälfte der Legislaturperiode 2020/26 gab es innerhalb der SPD Kreistagsfraktion.  Die Geschäftsordnung sieht zur Hälfte der Periode eine Neuwahl der Fraktionsspitze vor. Einig waren sich alle „roten Rätinnen und Räte“ keine Änderung im Fraktionsvorstand bis auf weiteres vorzunehmen. Dies bedeutet, dass Bürgermeister a.D. Günter Stich aus Floß weiter als Fraktionssprecher fungiert. Seine Stellvertreter bleiben Kreisrätin Lina Forster aus Eschenbach, Bürgermeister Markus Ludwig aus Störnstein und Bürgermeister a.D. Peter Lehr aus Eschenbach. Die Fraktionskasse betreut auch weiter stellvertretende Landrätin Margit Kirzinger aus Waidhaus.

 

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Neustadt WN am 26.06.2023

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Adminmenü Login

Login

 

Mitglied werden

 

Termine

Alle Termine öffnen.

14.09.2024, 16:00 Uhr SPD Weinfest

Alle Termine

 

Wir sind bei Facebook und Instagramm

unsere Abgeordneten

Uli Grötsch, MDB

Website: Uli Grötsch (uli-groetsch.de)

 

Nicole Bäumler , MDL

Website: Nicole Bäumler (nicole-baeumler.de)

 

Thomas Rudner, MDeP

 

Besucher:1710538
Heute:75
Online:1