Herzlich willkommen

beim SPD-Ortsverein Flossenbürg!

Wir freuen uns übeIhren Internetbesuch.

Nutzen Sie unser Angebot und teilen Sie uns Ihre Anregungen, Verbesserungsvorschläge und Wünsche mit. Gerne auch in Form eines Eintrages in unser Gästebuch.

Es geht uns um eine sichere Zukunft für alle Menschen, für Sie und Ihre Familien -hier in Flossenbürg-, um sichere Arbeitsplätze in einer lebenswerten Umwelt.  

Informieren Sie sich über unsere Geschichte, unsere Erfolge und unsere Ziele auf diesen Seiten.Werden Sie Mitglied im SPD-Ortsverein und schenken Sie uns Ihr Vertrauen wenn es gefragt ist. Wir Sozialdemokraten sind eine starke Gemeinschaft. Diskutieren Sie mit uns über die Ortspolitik- machen Sie eigene Vorschläge, wir greifen sie gerne auf! Denn Ihre Meinung zur politischen Arbeit in unseren Heimatort ist uns wichtig.

Ihre SPD Flossenbürg

Roman Schell

1.Vorsitzender

Vorschaubild

 

 

 
 

Topartikel Ortsverein Ukraine Hilfsaktion

Vorschaubild

Über den Inhalt der blau-gelben Spendenbox der Flossenbürger SPD freuen sich (von links) Gemeinderätin Pamela Wünsche aus Flossenbürg, Hilfstransport- Organisatorin Dörte Grambow, Gemeinderat Peter Gruber (Flossenbürg), Dr. Elmar Baumer, der Vorsitzende des Lions-Hilfswerks, Lions- Präsident Dr. Gert Steinwender und Gemeinderat Ulrich Krapf (Flossenbürg).

Bild: Lions Club Weiden /exb

SPD Flossenbürg überreicht 1500 Euro für Ukraine-Aktion der Lions

 

Quelle: Der Neue Tag, 23.04.2022

Weiden/Flossenbürg. (exb) Es war eine spontane Idee: Ein Spendenbox, aufgestellt an einem Fischsemmel-Stand in Flossenbürg, sollte Hilfe für Menschen in der Ukraine möglich machen. Nun überreichte die SPD Flossenbürg die mit 1500 Euro reichlich gefüllte Box an das Lions-Hilfswerk Weiden.

Der Krieg in der Ukraine war erst wenige Tage alt, als das Lions-Hilfswerk Weiden bereits eine Hilfsaktion für Menschen im Kriegsgebiet startete. Dies registrierte man auch in Flossenbürg, wo Anfang März der SPD-Ortsverein einen Fischsemmel-Verkauf veranstaltete. Spontan entschlossen sich die Genossen, an ihrem Stand eine Sammelbox in den Farben der ukrainischen Flagge aufzustellen und den Erlös dem Lions-Hilfswerk zu spenden.

Die Sammelbox wanderte danach an verschiedene Orte in Flossenbürg weiter: so zur 595° Solution GmbH, zu "Murphys Pilspub", in den Lebensmittelmarkt Regn, ins Museumscafé der KZ-Gedenkstätte und zuletzt ins Rathaus von Flossenbürg. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Insgesamt 1500 Euro haben die Bürger von Flossenbürg gespendet.

Bei der Spendenübergabe in Weiden berichteten Hilfswerk-Vorsitzender Dr. Elmar Baumer, der Präsident des Lions-Clubs Weiden, Dr. Gert Steinwender, und Dörte Grambow, Handelsunternehmerin und Organisatorin von Hilfstransporten in die Ukraine, über den aktuellen Stand der Lions-Hilfsaktion. So seien bereits 200 Tonnen Hilfsgüter wie Nahrungsmittel, Verbandsmaterial, Babyartikel, Hygieneartikel oder Krücken über das Handelsunternehmen in die Ukraine gebracht worden. Die nächsten Transporte ständen unmittelbar bevor.

Baumer und Steinwender dankten den Überbringern der Spende, aber auch den Flossenbürger Bürgern für ihre Bereitschaft, zu helfen. Die Flossenbürger Delegation überließ nicht nur den Inhalt der Spendenbox, sondern auch die Box selbst den Weidener Lions und Dörte Grambow, die auch das Lions-Clublokal Hotel Stadtkrug mitbetreibt. Sie will die große Holzbox nun in Weiden auf Wanderschaft gehen lassen, um weitere, dringend benötigte Spenden zu sammeln.

Spenden für die Ukraine-Hilfsaktion sind auch möglich per Überweisung an das Lions-Hilfwerk Weiden, Spendenkonto DE16 7539 0000 0000 0441 80, BIC: GENODEF1WEV bei der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz (für Spendenquittung Name und Adresse angeben).

 

Veröffentlicht am 16.04.2022

 

Kreistagsfraktion Geflüchtete sind in Neustadt willkommen

Im Lokal der Kleintierzüchter in Schirmitz tagte die SPD Kreistagsfraktion. SPD Kreisvorsitzende Nicole Bäumler konnte hier auch von der Sitzung der SPD Kreisvorstandschaft am 03.05.20022 sowie des SPD Unterbezirksvorstandes am 07.05.2022 berichten.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Neustadt WN am 12.05.2022

 

M.Sauer. Oskar Schwarz übergibt nach 45 Jahren die letzten Dokumente an die SPD-Kreisvorsitzende Nicole Bäumler. Kreisvorstand Fast ein halbes Jahrhundert SPD-Sitzungen dokumentiert

Mehr als vier Jahrzehnte lang protokollierte Oskar Schwarz als Schriftführer akribisch die Sitzungen und Veranstaltungen der Neustädter KreisSPD. Nun übergab er einen Teil dieser Dokumente und zahlreiche Zeitungsausschnitte, die er über Jahrzehnte zusammengetragen hatte, der SPD-Kreisvorsitzenden Nicole Bäumler.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Neustadt WN am 12.05.2022

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

 

Besucher:1368073
Heute:23
Online:2
 

 

Adminmenü Login

Login

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 001368073 -

Kalender

 Abfallkalender für Flossenbürg